Nachbarschaftszentrum-Suppenküche-Lichtenrade e.V.

Jeder der kommt erhält Hilfe, ohne dass Fragen gestellt werden.
Home » Allgemein » Unser Standort und unsere Arbeit sind gefährdet – wir sollen weg!

Unser Standort und unsere Arbeit sind gefährdet – wir sollen weg!

März 19th, 2017 Posted in Allgemein

Spätestens zum 31.12.2017 möchte man unseren Bungalow abreißen und das, obwohl wir die Unterhaltskosten und den Betrieb ohne Steuergelder finanzieren und einen wesentlichen Beitrag zur Sozial- und Jugendarbeit in Lichtenrade leisten. Es tut also nicht Not, uns zu vertreiben!

Da wir keine Steuergelder verschwenden, scheinen wir für die Verwaltung nicht existent zu sein – wir brauchen daher Ihre Unterschrift als Unterstützung! Die Unterzeichner fordern die Bezirksverwaltung Tempelhof-Schöneberg auf, eine Lösung für den späteren Verbleib des Vereins, z.B. durch Verlängerung des Mietvertrages, zu finden.