Dankeschön liebe Berliner Sparkasse ❣️

Tolle News🎉
Da wir es ja beim PSD Zukunftspreis nicht geschafft hatten, hat sich die Berliner Sparkasse gedacht, dann helfen wir. Ein Dankeschön an Robert Genz und Sascha Bald dafür dass sie es in die Wege geleitet haben, dass wir eine Spende in Höhe von 1000€ von der Sparkasse bekommen. Jippie, jetzt sind wir dem Klimagerät schon sehr nah 🎉🥰


Empfang im Roten Rathaus 🥰

Mit Stolz und großer Freude verkünden wir den Erhalt des Nachbarschaftspreises von der nebenan.de Stiftung, vertreten von Frau Katharina Roth, übergeben von Herrn Wolf Plesmann, Abteilungsleiter der Abteilung für Engagementförderung. Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme durch die Beteiligten im Roten Rathaus und das angenehme Gespräch mit ihnen und freuen uns schon auf den 17.11.22 ❣️


Nachbarschaftspreis Sieger 2022 ❣️

Jippie 🥳
Wir haben es geschafft 🥰 Von vielen tollen engagierten Vereinen wurden wir auserwählt und sind Landessieger beim Nachbarschaftspreis 2022 🎉
Wir freuen uns riesig und sind sooo gespannt, auf die Feier am 17.11. im Kino International Berlin. Das tolle ist auch, paar unserer Ehrenamtlichen wurden eingeladen, von der nebenan.de Stiftung und von der Staatssekretärin am 24.10. zum Empfang und Verleihung des Landespreis ins Roten Rathaus zu kommen. Anerkennung für ihre tolle Arbeit ist immer schön 🫶 DANKESCHÖN 🥰
Freu, freu, freu 🥳❣️


Geldübergabe vom Lichtenrader Wikinger

Am Sonntag hatten wir Besuch von Marvin unser Wikinger ( eigentlich unser Held ) aus Lichtenrade 🥰 Er brachte uns das Geld, welches er die zwei Tage mit schwerer Rüstung aber mit unglaublich viel Ausstrahlung auf dem Wein- und Winzerfest in Lichtenrade gesammelt hatte. Tolle Aktion 🥰 Vielen lieben Dank lieber Marvin, und ein Dank an alle die gespendet haben❣️Davon werden wir ganz viel Fleisch kaufen. Jippie, wir freuen uns ganz doll 🎉


Grillfleisch-Spende von der SPD

Liebe Tempelhofer SPD! Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen unserer Gäste für eure Grillfleisch-Spende. Wir haben daraus eine serbische Bohnensuppe gezaubert, über die sich unsere Gäste sehr gefreut haben. Klasse!!!!


Wir sind nominiert 🎉

Nach dem dritten Versuch ( alle guten Dinge sind ja drei 😉 ) haben wir es geschafft, und sind beim Nachbarschaftspreis nominiert 🎉Wir haben jetzt die Chance, den Deutschen Nachbarschaftspreis 2022 als Landessiegerprojekt für unser Bundesland zu gewinnen oder sogar im Rahmen oder in einer der fünf Themenkategorien Generationen, Kultur & Sport, Nachhaltigkeit, Öffentlicher Raum oder Vielfalt ausgezeichnet zu werden. 
Es bleibt spannend, am 05.11. wissen wir mehr. Drückt uns die Daumen🍀


Wir brauchen Eure Stimme 🙏


Wir können Eure tolle Unterstützung gebrauchen❣️
Wir machen wieder beim PSD Zukunftspreis mit, und dafür brauchen wir Euch. Letztes Jahr waren wir auf Platz 16, was sehr schmerzhaft war, weil nur die ersten 15 ins Finale kommen 🥺
Tschakka, dieses Jahr klappt es hoffentlich 💪🙏
Beim Voting hat sich nichts geändert. Bitte macht alle vom 13.09.-04.10. „täglich“ ( ganz wichtig ! ) mit. Einfach eventuell nur die Roboterfrage richtig beantworten und auf abstimmen drücken. Es ist recht einfach und ist ohne Angaben persönlicher Daten. Bitte, bitte macht mit und schickt den Link an Familie und Freunde weiter 🙏
Ein Dankeschön im Vorfeld an die, die wieder voll motiviert Leute pushen , uns ihre Zeit schenken und beim Abstimmen teilnehmen❣️
Ganz liebe Grüße, Euer NACHBARSCHAFTSZENTRUM Suppenküche Lichtenrade e.V.

https://psd-zukunftspreis.de/projekte/6300a9af13f6eb0e3d10e626


Danke für die Unterstützung

Mit voller Freude auf das was jetzt in den neuen Räumlichkeiten kommt, sind wir mächtig am Rumwirbeln.Dank der tollen Unterstützung von ein paar Unternehmen, konnten wir wichtige Neuanschaffungen wie z.B Gastro-Kühlschrank, Gastro-Tiefkühlschrank, Gastronom-Spülmaschine, Umzug der Kühlzelle, generell der Umzug und viele andere Sachen anschaffen und bezahlen. Ein dickes DANKESCHÖN an alle Spender/innen und ganz besonders an: Märkische Kiste, Camlog, ZZB – Zahnmedizinisches Zentrum Berlin und UTB Projektmanagement GmbH❣️ Ohne Ihre Spende wäre das nicht machbar gewesen 🙏


Wir sind wieder da.

Hallo Ihr Lieben.Es ist soweit, ab dem 19.06.22 von 12-14 Uhr öffnen wir unsere neuen Türen wieder. Erst einmal bleibt es dabei, dass wir die warme Mahlzeit nur zum Mitnehmen anbieten ( kein Essen vor Ort!!! ). Bringt also alle bitte nicht nur gute Laune mit, sondern auch einen Behälter, sodass wir Euch die warme Mahlzeit mitgeben können. Jippie wir freuen uns 🎉 und sind sehr gespannt ☺️Unsere neue Adresse:Alte Mälzerei, Steinstraße 37 in 12307 Berlin im 1. StockBis dahin alles Liebe, Euer NACHBARSCHAFTSZENTRUM Suppenküche Lichtenrade e.V. P.S.: Danke liebe Marlies für die tollen Bilder❣️Marita Klops


Corona Krise

Hallo Ihr Lieben.

Wir sind wahnsinnig traurig, was wir alle momentan durchstehen müssen. Die Menschen wie z.B. in Krankenhäusern, Arztpraxen, die Firmen die uns mit Lebensmitteln versorgen und transportieren, die Supermärkte ( die für uns das ganze Jahr unsere Helden sind ) und alle die das Leben am laufen behalten, Ihr seid einfach unglaublich.

In der schweren Zeit müssen wir noch mehr zusammenhalten❣️ Bitte bleibt weiterhin Zuhause, damit wir alle so schnell wie möglich weitermachen können und die Corona-Krise überstehen‼️

Unsere Türen sind ja momentan auch geschlossen, aber wenn sich JEDER an die Vorgaben hält, hoffen wir, dass wir bald wieder öffnen können.

BLEIBT ALLE SCHÖN GESUND und haltet durch.


Danke – boeba Montagen- und Aluminium-Bau GmbH

Schaut mal, wie schön unsere Autos aussehen 😍

Wir danken der Firma boeba Montagen- und Aluminium-Bau GmbH, dass sie uns so toll unterstützen und dass wir auf beiden Autos Werbung für sie fahren dürfen.

So ein Vertrauen und eine Unterstützung von den Firmen ist echt schön und auch sehr wichtig für uns. Dankeschön ❣❣️


Danke – Laue Bauausführungen

Jippie, unsere Hecktür rechts vom Vivaro ist komplett beklebt.

Wir sind wahnsinnig dankbar! Unser neuer Unterstützer ist Laue Bauausführungen. Super sympathisches Team, und auch bestimmt ein toller Chef ☺️. Vielleicht sucht ja jemand einen Job. Auf dem Foto oder auf unserem Wagen steht ja alles Wichtige drauf ☺️
Vielen lieben Dank Herr Laue❣❣


Wir im Lichtenrader Magazin

Die neue Ausgabe vom Lichtenrader Magazin ist seit gestern draußen.

Wir sind auf dem Titelbild, und fast 1 1/2 Seiten wurden mit viel viel Liebe und Sorgfalt von Marita Klops über das gesponserte Weihnachtsessen geschrieben. Echt unglaublich, was Sie sich so alles gemerkt hat, und so toll in Worte gefasst hat. Vielen lieben Dank Marita für Deine Zeit und Mühe❣ Natürlich auch ein Dankeschön an das Lichtenrader Magazin für die Veröffentlichung und Unterstützung!


Wir sagen Danke für ein tolles Jahr!

Ist zwar nicht mehr Weihnachten, aber mit diesem schönen Video der Guerilla Chefs verabschieden wir uns von 2019 und sind wahnsinnig dankbar, was wir alles für tolle Menschen kennenlernen durften. 2019 war ein aufregend Jahr! Wir sind sehr gespannt, welche Aufgaben 2020 für uns hat. Aber mit unserem tollen Team und Unterstützern werden wir das „SCHAFFEN“.
Liebe Grüße und Dankbarkeit, Euer NACHBARSCHAFTSZENTRUM Suppenküche Lichtentanne e.V. ❣️



Unsere schöne (Vor-) Weihnachtszeit????

Was für ein aufregendes Jahr, mit vielen Auf’s und Ab‘s . Aber jetzt am Ende des Jahres, hatten wir viele Hoch’s ???? Wir haben tolle neue Menschen kennengelernt, die uns das ganze Jahr und jetzt am Jahresende, so wahnsinnig unterstützt haben. Was in den letzten zwei Monaten alles passiert ist und für uns gewirbelt wurde, ist einfach unglaublich.

Es fing damit an, dass unser ganzes Team am 10.12. zum Weihnachtsessen eingeladen wurde. Da fehlte wirklich nichts, wir wurden sehr verwöhnt. Dankeschön an Torsten Schreiber, der uns ermöglicht hat, dass wir vom Villa 23 Team so verwöhnt wurden.

Und heute, was war das für ein mega geiler Tag. Die Bedürftigen haben alle ein leckeres Weihnachtsessen mit Gänsekeule/Entenbrust, Klöße, Rot-und Grünkohl an ihrem Platz serviert bekommen. Das Essen wurde von A.A.T Autohaus Auto-Tech GmbH, Schreiberlin Logistik GmbH und VON POLL IMMOBILIEN Berlin-Tempelhof gesponsert ???? Nachtisch gab es natürlich auch! Tiramisu ( ohne Alkohol) und Brownies von BrownieBox. Der Weihnachtsmann und sein Rentier brachten Geschenke für die Kinder, die diese im Vorfeld auf einen Wunschzettel schreiben durften. Diese Wünsche erfüllten Stefan, seine Frau Jenny und Torsten. Ihr könnt Euch ja vorstellen, wie die Kinderaugen geleuchtet haben ????. Damit die Erwachsenen nicht leer ausgehen, hat die Modefirma yakuza noch für jeden, natürlich auch für die Kinder, was cooles zum Anziehen aus der neuen Kollektion 2020 gesponsert ????.

Was darf zu einem gemütlichen Weihnachtsessen nicht fehlen? Musik ????. Selbst dafür wurde gesorgt. Dan Stein hat schöne Weihnachtslieder live gesungen und damit es jeder hören konnte, hat Sound&Light42 für Ton und Technik gesorgt. Für die richtige Sicherheit hatten wir starke Männer von Helikum Security vor Ort. Selbst wir haben eine mega Überraschung erhalten, zwei super süße Torten und einen dicken Scheck ???? Sie haben bei Freunden und Firmen eigene Spendendosen für uns hingestellt, und mächtig Werbung dafür gemacht.

Diese zwei Monate und die gemeinsame Planung waren so schön. Ich möchte mich ganz doll bei allen Beteiligten bedanken, Torsten Schreiber, Tanja Schreiber, Stefan Hunter Lutter, Jenny und Tochter Joyce, Denise Taege, Salvatore Mira, Stefan Löwy, Jana Löwy und Ihre Töchter, Dan Stein, Katja Neuber, Daniela Schwerdt, Andreas Nüßgen, Sascha Bald, Katharina Bald, Sascha Mazzei, Björn Genzmer, Matthias Leist, Carsten Stahl, Christian Sobek, Ranndy Frahm, Tom Teddyboy, Detlef Lorenz, Benjamin Helikum es ist einfach unglaublich, was Ihr alle für uns gemacht habt. Von ganzem Herzen ???? ein dickes Dankeschön,Ihr wart unfassbar ????

 


Weihnachtswette gewonnen! ????????????

Der Rewe-Markt in der Steinstraße hatte eine ganz besondere Weihnachtsidee. „Wetten, dass ihr es nicht schafft 50 Weihnachtsmänner am 07. Dezember zu uns zu bringen die vor unserem Laden „O Tannenbaum singen“!“ – Nun wette angenommen und dank der tollen Unterstützung der Mädchen und Jungs von Berlin Christmas Biketour ???????? auch locker gewonnen. 70 Weihnachtsmänner und Christkinder waren an diesem Tag für uns und die Sache vor Ort. Der Marktleiter des REWE, Herr Horn, hat dann auch noch für unser leibliches Wohl mit alkoholfreiem Glühwein und Keksen gesorgt. Ein riesengroßes Dankeschön ???? noch einmal an alle Beiteiligten.


Weihnachtswette

Hallo Ihr Lieben.

Wir brauchen bitte wieder Eure Unterstützung ????. Wir benötigen am 07.12. um 16 Uhr mindestens 50 Weihnachtsmänner/-frauen ????????????????, die mit uns gemeinsam O Tannebaum im Rewe-Markt in der Steinstraße singen ????????.
Wer an diesem Tag leider keine Zeit aber ein Kostüm hat, den würden wir bitten uns dieses zu borgen. Wir würden uns freuen, gemeinsam mit Euch diese Wette zu gewinnen!! Wir sind sehr gespannt und es sieht bestimmt auch lustig aus, wenn wir alle singend in den Markt marschieren ☺️

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung oder Ideen,
Euer NACHBARSCHAFTSZENTRUM Suppenküche Lichtenrade e.V.

Hier gehts zum REWE Flyer


Glück ????

Dafür fehlen uns echt die Worte ????
Ich kann nur eins sagen: Dankeschön für die lieben Worte❣️ Wir hatten echt Pipi in den Augen und Gänsehaut.

Hier gehts zum Brief


Kulturabend am 29. August 2018

Unsere Hauspoetin Lisa und ihre bezaubernde Begleitung Heike laden Sie/Euch sehr herzlich zum nächsten Kulturabend „Märchensommer und wir“ ein, der am Mittwoch, den 29.08. um 18:30 Uhr im NACHBARSCHAFTSZENTRUM Suppenküche Lichtenrade stattfindet.

Eintritt für diese Veranstaltung liegt bei 5€. Der kulinarische Rahmen wird wie bisher von der Koch-AG gestaltet und ist für ein kleinen Preis zu bekommen.

Über Dein/Euern Besuch, würden würden uns sehr freuen.
Euer NACHBARSCHAFTSZENTRUM Suppenküche Lichtenrade e.V.


Zeit: Mittwoch 16. Mai 2018, 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade
Adresse: Finchleystraße 11, 12305 Berlin-Lichtenrade
Eintritt: € 5,- für den guten Zweck (Buffet + Getränke extra)

Und noch:

  • Im Wendekreis der Finchleystraße (Sackgasse) links den Parkweg entlang des Sportplatzes 100m hineinlaufen. Da liegt rechter Hand der flache Bungalow der Suppenküche.
  • Im Wendekreis rechts ist ein kleiner Parkplatz, der genutzt werden kann.
  • Zu spät kommen: Einfach hinsetzen, in der Pause Eintritt bezahlen.
  • Besser 10 Minuten früher da sein und schon was trinken und essen!

Kulturabend am 16. Mai 2018

Liebe Freundinnen und Freunde der ›Kultur am Mittwoch‹!

Eine herzliche Einladung klopft bei Ihnen/Euch an, den Abend des 16. Mai in besonderer Weise zu verbringen: Da werden nämlich noch nie gehörte Melodien der Poesie aufblühen, ihren Duft verströmen und wieder verfliegen.

Die wunderbare Judika Bartels lässt diesmal Gedichte erklingen und wird mit ihren Melodien die Worte der Poesie für uns durch den Raum schweben lassen. Wir können die musikalischen Anteile meiner Reime über das Leben und die Liebe unmittelbar erfahren.

Ich freue mich schon sehr darauf, mit Judika zusammen diesen Abend zu gestalten. Also wünschen wir uns nur noch Sie und Euch als unser Lieblingspublikum! Bitte sagen Sie/sagt herzlich gern Bescheid, ob wir uns auf Sie/auf Dich freuen dürfen.

Es gibt auch wieder ein kleines Buffet unserer fleißigen Schülercrew, das uns mit allerlei Köstlichkeiten an diesem Abend erwarten wird.

Auf vielleicht ganz bald sendet herzliche Grüße

Ihre/Eure Lisa


Zeit: Mittwoch 16. Mai 2018, 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade
Adresse: Finchleystraße 11, 12305 Berlin-Lichtenrade
Eintritt: € 5,- für den guten Zweck (Buffet + Getränke extra)

Und noch:

  • Im Wendekreis der Finchleystraße (Sackgasse) links den Parkweg entlang des Sportplatzes 100m hineinlaufen. Da liegt rechter Hand der flache Bungalow der Suppenküche.
  • Im Wendekreis rechts ist ein kleiner Parkplatz, der genutzt werden kann.
  • Zu spät kommen: Einfach hinsetzen, in der Pause Eintritt bezahlen.
  • Besser 10 Minuten früher da sein und schon was trinken und essen!

Spreeradio kämpft für uns

Hallo Ihr Lieben.
Schaltet schnell das Radio ein. 105,5 Spreeradio kämpft für Berliner Vereine und jetzt auch für uns. Wir benötigen für die Suppenküche eine Gastroschneidemaschine für Gemüse ????
Spreeradio sucht für uns nun Sponsoren. Bitte unterstützt uns und meldet Euch beim

Spreeradio

Telefon: 030 / 20 30 105 5
Alle Infos: hier


Kulturabend am 14. März 2018

Liebe Gedichtfreunde und alle, die gern schnuppern wollen,

eine herzliche Einladung an Sie und an Euch zu unserem nächsten Kulturabend im Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade! Wer in diesem jungen Jahr Sehnsucht verspürt, den Mittwochabend mal anders zu verbringen, für den haben wir was:

Am 14. März wird es wieder Zeit für mehr Poesie im Leben! Diesmal habe ich „Besondere Momente“ im lyrischen Gepäck. Jeder kann mit dabei sein, wenn das Leben und die Liebe in Reimen vorbeifliegen und uns von sich erzählen.

Natürlich ist auch an diesem Kulturabend die tatkräftige Schülercrew am Zaubern und wird für uns ein liebevolles Buffet bereiten. Es wäre schön, wenn Sie sich bei mir per E-Mail (lisa.kaah@gmx.de) kurz zurückmelden, damit wir Bestuhlung und Buffet besser planen können. Werbetrommeln sind wie immer erwünscht!

Ich freue mich sehr auf Sie und auf Dich!

Ihre/Eure Lisa


Zeit: Mittwoch 14.03., 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade
Adresse: Finchleystraße 11, 12305 Berlin-Lichtenrade
Eintritt: € 5,- für den guten Zweck (Buffet + Getränke extra)

Und noch:

  • Im Wendekreis der Finchleystraße (Sackgasse) links den Parkweg entlang des Sportplatzes 100m hineinlaufen. Da liegt rechter Hand der flache Bungalow der Suppenküche.
  • Im Wendekreis rechts ist ein kleiner Parkplatz, der genutzt werden kann.
  • Zu spät kommen: Einfach hinsetzen, in der Pause Eintritt bezahlen.
  • Besser 10 Minuten früher da sein und schon was trinken und essen!

Eure Stimme hilft uns

Hallo Ihr Lieben. Die Berliner Sparkasse unterstützt in einer großen Voting Aktion ehrenamtliche Vereine. Auch wir nehmen daran teil und bitten euch, uns dabei mit eurer Stimme zu unterstützen. Klickt einfach auf diesen > LINK < und gebt uns per kostenloser SMS euer Voting.

Wir sagen schon mal Danke an alle die sich diesen Moment Zeit für uns nehmen und schicken euch liebe Grüße.

Euer Suppenküchen Team


Fernsehbeitrag über unseren schwierigen Weg von tv.berlin

tv.berlin hat sich unseres Themas angenommen und einen sehr spannenden Beitrag über uns gedreht und veröffentlicht.
Wir freuen uns über das Interesse und sagen Danke dafür.


Helfer für die Koch AG gesucht

Wir suchen für unsere Koch-AG, die immer mittwochs stattfindet, Helfer! Vielleicht habt Ihr ja Lust, Jugendlichen Eure Kochkünste beizubringen!? Solltet ihr Interesse haben dann wendet euch gern per E-Mail an n-zimmermann@suppenkueche-lichtenrade.de.

Über Verstärkung unseres Teams würden wir uns riesig freuen.
Euer NACHBARSCHAFTSZENTRUM Suppenküche Lichtenrade e.V.


Danke an die Firma WALTER SCHMIDT Chemie GmbH

Passend zur Jahreszeit, da fühlt sich Robbyrob pudelwohl an unserem Combo. Wir danken der Firma WALTER SCHMIDT Chemie GmbH für Ihre Unterstützung und freuen uns, dass wir mit jeder Fahrt für Sie werben dürfen. Die neue Werbung an unserem Wagen sieht super klasse aus!


Selbstverteidigung für Kinder

Dank unseres Trainers ist mir klar geworden, dass nicht nur die bösen Männer eine große Gefahr sind, sondern auch manche Kinder in der Schule. Bei unserer Trainingsstunde lernen sie, wie verhalte ich mich, wie hole ich richtig Hilfe oder wenn ich geschubst werde, wie falle ich am besten. Es ist echt interessant, den Kindern bei der Übung zuzusehen. Danke nido-sport für die tolle Unterstützung!


Sternensinger bei uns zu Gast

Danke, liebe Sternensinger der Salvator Gemeinde für das Segnen unseres Hauses! Für uns ist dies etwas ganz Besonderes. Nicht nur, dass die Kinder sichtlich viel Spaß hatten, diese süße und tolle Idee dient auch noch einem guten Zweck. Alle gesammelten Spenden gehen an Kinder die sich in Not befinden. Wir finden das ist eine tolle Sache, vielen Dank.


Wir müssen umziehen: Ungewisse Zukunft in der Alten Mälzerei

Am vergangenen Wochenende hat die Berliner Woche einen Artikel über unseren geplanten Umzug, das neue Gebäude (Alte Mälzerei) und unsere Zukunftsaussichten veröffentlich. Den kompletten Artikel können Sie online auf der Website der Berliner Woche nachlesen. Artikel Berlin Woche


Allen ein friedliches & gesundes Neues Jahr!

Wir möchten uns bei allen bedanken, die trotz des schweren Jahres an unserer Seite standen und uns unterstützt haben. Vielen Dank dafür und für Euer Vertrauen und eure Hilfe!!!

Ihr NACHBARSCHAFTSZENTRUM Lichtenrade e.V.


Online Unterschriften Aktion


Liebe Unterstützer und Interessierte. Wir haben unsere Unterschriften Aktion auf openPetition beendet. Vielen Danke für Ihre Unterstützung. Uns hilft jede Unterschrift um unser Anliegen voranzubringen. Die Ergebnisse der Aktion auf openPetiton stehen Ihnen noch eine zeitlang online zur Verfügung.
Vielen lieben Dank, dass wir auf Sie zählen konnten.

Ihr NACHBARSCHAFTSZENTRUM Lichtenrade e.V.